Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

Tera - langweiliger Einheitsbrei

So, das Betawochenende von Tera ist zuenden. Durch mein Pre-Order konnte ich daran Teilnehmen und mir einen ersten Eindruck verschaffen.

Man steigt ohne große Story in das Spiel ein. Eine kleine Sequenz zu Anfang zeigt, dass man auf eine neue Insel zusteuert die kürzlich erst aus dem Meer aufgetaucht ist. Und schon startet man ins Spiel. Man beginnt auf einer kleinen Plattform. Kurz vor einem schon der erste NPC mit Ausrufezeichen über dem Kopf. Aha kennt man ja irgendwo her. Dieser schickt einen weiter. So hangelt man sich durch mit einigen Botenquests. Nach kurzer Zeit wird es schon abwechslungsreicher. Man darf Mobs in der Umbegung töten, Baummonter und Schweine.

Wer jetzt denkt, dass ist nur der Einstieg, der täuscht sich. Ich habe bis Level 15 gespielt und bin von der Einstiegsinsel in die erste Hauptstadt. Da geht es im selben Tenor weiter. In der Stadt erstmal wieder Botenquests damit man sich auch in der Stadt zurechtfindet. Außerhalb der Stadt geht es weiter, Schweine töten. Ab da hat mich eindeutig der Wille zum weiterspielen verlassen.

Viele sagen, ab Level 20 wird es erst interessant. Dungeons, Politiksystem und PvP warten ja schließlich auch noch. Aber für mich zählt auch der erste Eindruck und warum wird man gerade dort, wo es drum geht Kunden zu binden, mit langweiligem Grind abgespeißt. Das innovative Action Kampfsystem ist nichts weiter als das, was wir aus Skyrim und anderen Rollenspielen schon kennen. Ich muss meine Gegner anvisieren um sie zu treffen. Mehr ist es in meinen Augen einfach nicht. Ich Positionieren mein Fadenkreuz und drücke Spells wie gewohnt. Es gibt zwar noch ein Kombosystem aber da muss man nichts anderes machen als die Spacetaste drücken. Kennt man so ähnlich auch schon von Aion oder sogar dem alten Vanguard, welches auch Kettenangriffe hatte.

Zum PvP, Politiksystem sowie den Dungeons kann ich nichts sagen. Wenn der Start schon so verbockt wird, kann hinten raus auch nicht mehr wirklich was kommen. Aber gerne werde ich mir zum Headstart und im ersten Freimonat weitere Eindrücke holen um meine Meinung zu validieren oder zu revidieren.

Razer Naga leider zurückgeschickt
Skype

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 21. Januar 2018
If you'd like to register, please fill in the username, password and name fields.