Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

Office 365 Plan E3 gekündigt und auf Exchange Online P1 umgestiegen

Ich schieße ja immer gerne mal mit Kanonen auf Spatzen. Meistens weil ich mir das Produkt genauer anzuschauen möchte um zu sehen, ob man es im größeren Stil anwenden und / oder zum Verkaufen ins eigene Portfolio aufnehmen kann. So habe ich mir damals den Office 365 Plan E3 gekauft, zu monatlich 23 € und das für nur mich alleine. Eigentlich ist dieser Plan für größere Unternehmen gedacht die verstärkt im Team zusammen arbeiten müssen. Neben dem SharePoint ist in diesem Paket noch d...
Weiterlesen
Markiert in:
921 Aufrufe
0 Kommentare

SharePoint und das Windows Phone

Endlich habe ich in meinem SharePoint meine Dokumente erfasst und durch zusätzliche Spalten mit Metadaten getaggt um besser zu filtern und zu suchen. Eine meiner Bibliotheken hat 13 Spalten.

Nun wollte ich mit meinem Windows Phone und der Office Hub App wie gewohnt auf meine Dateien zugreifen. Nun erhalte ich die Fehlermeldung 

Die Liste kann nicht geöffnet werden, da sie mehr Spalten enthält als vom Server zugelassen.

Was soll man dazu noch sagen. Ich habe herausgefunden, dass der Office Hub auf dem Phone nur Listen untersützt mit maximal 9 Spalten.

Lösung: Gibt es derzeit keine außer man reduziert die Spaltenzahl auf max. 9. Ist aber in einigen meiner Listen leider nicht machbar.

Markiert in:
476 Aufrufe
0 Kommentare

Office 365

Ich habe mir einen Account für die Online Produkte von  Microsoft zugelegt. Aber was ist Office 365 eigentlich? Nun es handelt sich hierbei um die Online Produktsparte von Microsoft. Darunter fallen Produkte wie u.a. Exchange, SharePoint 2010, Lync, Office WebApps und die Office Desktop Software.

Die Produkte sind unterteilt in verschiedene Mietpläne, welche sich im Umfang und im Service Unterscheiden. Gezahlt wird per Kreditkarte monatlich pro Benutzerlizenz. Die Mietlösung für Kleine und Mittelständige Unternehmen (KMU) kostet 6,50 € pro Lizenz und umfasst die Nutzung von Exchange, SharePoint, Lync und Office Web Apps. Für die Desktop Version von Office Professional Plus 2010 zahlt man 16 € pro User zusätzlich, hat aber dann die Vollständige Desktop Suite welche sich mit den Online Services nahezu nahtlos einsetzten lassen.

Wie kommt man nun an Office 365 ran. Zunächst sei gesagt, dass das Angebot nur für Firmenkunden gilt. Auf der Seite von Microsoft sind Verlinkungen zu den vers. Angeboten und Mietplänen. Plan P1 ist dabei für KMUs gedacht und Plan E3 für große Unternehmen. Ich habe mich logischerweise für Plan P1 entschieden. Nun wählt man sich im Zuge der Registrierung einen Domänennamen aus. In meinem Fall habe ich „unitynet“ verwendet. Nach Angabe von Firmen- und Kontaktdaten und nach der Zahlungsart bekommt man nun seine Zugangsdaten per E-Mail sowie eine Subdomain worüber man seinen Account verwalten kann. In meinem Fall also unitynet.onmicrosoft.com.

Die Person die das Paket registriert hat ist auch gleichzeitig der Admin. Beim Einloggen startet man im Admincenter. Hier kann man direkt über das Menü auf einen vorinstallierten SharePoint zugreifen und auf Outlook Webapp. Die E-Mail Adresse wird bei der Registrierung festgelegt und endet dann auf @unitynet.onmicrosoft.com.

Mit der Microsofteigenen Subdomäne war ich jedoch nicht zufrieden, aber MS bietet die Möglichkeit, seine eigene Domäne mit Einzubinden. Dies habe ich mit meiner Domäne „unitynet.eu“ getan, aber dazu später mehr.

Weiterlesen
Markiert in:
535 Aufrufe
0 Kommentare