Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

Smite - Das Moba in third Person Ansicht

Für Moba (Multiplayer Online Battle Arena) Games habe ich ja eigentlich nicht viel übrig. Sei es League of Legends, Heores of Newerth, Dota oder das neue Heroes of the Storm. Ich komme bei diesen Strategiespielen immer schnell an meine Grenzen, wo ich mich nicht weiter entwickle und daher im kompetitiven Bereich keine Chancen mehr habe. Bei Smite ist es ein wenig anders. Ich bin zwar der Meinung, dass bei mir im strategischen Bereich auch bald das Ende der Fahnenstange bei mir erreicht ist, aber durch die Third Person Ansicht fühlt man sich wie in einem MMO in der PvP Arena. Bisher hat mir das auch immer recht gut gelegen und ich finde mich besser zurecht als in der klassischen MOBA-Ansicht.

Bisher habe ich mich in Smite auf die Assassinen-Charaktere eingespielt - allen voran auf den Gott "Loki". Der Spielstil von Assassinenklassen / Schurken gefällt mir einfach und ich habe in fast jedem MMO einen solchen gespielt.

Ich bin gespannt wie lange mich das Game bei der Stange hält. Bisher bin ich voll begeistert und könnte jeden Tag einloggen. Spiele wie Dragon Age 3 können mich hingegen weniger binden.
Markiert in:
623 Aufrufe
0 Kommentare