Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

Ad-Ware verursacht ruckeln beim Abspielen von MP3

Seit einem Jahr nutze ich schon Ad-Aware Pro. Nun ist dies seit Juni 2011 abgelaufen und ich habe das Upgrade Angebot von Lavasoft genutzt für 20 € auf Total Security umzusteigen. Ich bin mir zwar bewusst, dass Ad-Aware im Antivirusbereich zwar nicht die beste Erkennungsrate hat, allerdings bin ich auch ein vorsichtiger Surfer und das Programm hat mich bisher nicht enttäuscht... bis heute:

Von heute auf morgen habe meine MP3s plötzlich angefangen mitten im Lied einmal kurz zu ruckeln. Es war zwar kein andauerndes Ruckeln sonder nur ein kurzes sporadisches Stocken. Ich empfand es als sehr störend. Den Fehler konnte ich leider nicht lokalisieren, also habe ich das Ausschlussverfahren angewendet. Zunächst einmal den Server neu gestartet auf welchem meine MP3s liegen. Dann Updates des Server gerade mit installiert. Auf meinem Rechner habe ich dann das aktuelle K-Lite Codex Pack installiert. Anschließend habe ich den aktuellen Soundkartentreiber geladen und installiert. Das deaktiveren von Ad-Aware brachte auch keine Lösung.

Langsam war ich mit dem Latein am Ende. Das letzte was ich zwischenzeitlich noch installiert hatte, war ein aktueller Grafikkarten Treiber. Dies war mir aber zu umständlich zu deinstallieren. Im Gefühl hatte ich schon das Ad-Aware. Da ich durch einfaches deaktiveren nicht sicher gehen konnte, habe ich es kurzerhand komplett deinstalliert. Siehe da, das war die Lösung. Ad-Aware in der Total Security Version verursacht ein stocken der MP3s, zumindest mal im Windows Media Player.

Tja nun stehe ich ohne Virenscanner da. Vielleicht probiere ich es mal mit der G-Data Version von meiner Firma als Home Office Version.

428 Aufrufe
0 Kommentare