Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

Umstieg auf Joomla 1.6

Derzeit bin ich am überlegen, meine Webseite auf Joomla 1.6 zu installieren. Dies ist die neuste Hauptversion des CMS. Es bietet hautpsächlich gegenüber der V. 1.5.x die Möglichkeit verschachtelte Kategorien anzulegen und in meinen Augen das wichtigste, ein ACS System um ein umfangreiches Benutzer- und Berechtigungssystem aufzubauen. Sowas hat mir bisher immer gefehlt, da man nie genau steuern konnte, wer was darf und wer nicht.

Eine Updatemöglichkeit gibt es allerdings leider nicht. So muss man seine Daten zunächst exportieren, sofern möglich, und dann alles neu installieren und einrichten. Reizen würde es mich schon, da ich mich so direkt schon in das neue System einarbeiten kann und das neue System auch zukunftsorientiert ist. Die meisten neuen Module und Komponenten werden bereits für 1.6 entwickelt.

Wahrscheinlich werde ich die Umstellung kommendes Wochenende angehen. 

Markiert in:
568 Aufrufe
0 Kommentare

Kunena Forensoftware installiert

Auf Futuresight.de habt ihr nun die Möglichkeit das Kunena Forum zu nutzen. Vorteil gegenüber dem alten WBB3 Forum ist die vollständige Integration in Joomla. Es wird nur noch ein Benutzerkonto benötigt für Forum und Webseite. Zudem besteht eine Synergie zwischen Seite und Forum, womit sich Beiträge einfach verlinken lassen.

Markiert in:
589 Aufrufe
0 Kommentare

Web 2.0 - Joomla und SharePoint

Lange Zeit war ich auf der Suche nach einem Dokumentenmanagement System um meine privaten Dokumente zu verwalten. Nun habe ich seit einiger Zeit meinen Server mit dem Microsoft SBS 2008 zuhause und kann somit auf die integrierte Sharepoint Webseite zugreifen. SharePoint ist genau das was ich suche. Es bietet die Möglichkeit Dokumente hochzuladen und in Listen zu verwalten. Diese Dokumente kann man noch mit Zusatzinformationen (Metadaten) erweitern um später die Dateien leichter wieder aufzufinden (Verschlagwortung). Der Sharepoint bietet noch einige Sachen mehr als nur Dokumentenmanagement. Eine Frontpage als Blog, Bildergallerien und Polls sind auch im Paket enthalten.

Sharepoint ist ein CMS / DMS Systeme und Joomla ist ein reines CMS System. Gundlegend haben beide die selben Funktionalitäten an Board wie unter anderem:

ForumKalenderAufgabenverwaltungAnkündigungenUmfragenBlogWiki / WissensdatenbankBildergallerieKontaktverwaltungLinklisten

Zusätzlich bietet der SharePoint noch DMS Spezifische Funktionen wie Versionierung von Dokumenten, Dokumentenbibliotheken sowie direkte Integrierbarkeit in Outlook / Office.Einige dieser Funktionen sind nicht direkt in Joomla enthalten, können aber meist kostenlos nachinstalliert werden. Darüber hinaus bietet das Joomla CMS keine annehmbare DMS-Funktionalität.Unter DMS Funktionen verstehe ich strukturiertes speichern von Dateien, suchen von und innerhalb Dateien, Versionierung, Zugriffsberechtigungen setzten, Workflows, Dokumente Online bearbeiten (auch mittels Client Programm) und Online nach bearbeitung abspeichern.

Markiert in:
675 Aufrufe
0 Kommentare