Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

Rift am Horizont

Kaum steht ein neuer MMO Titel auf dem Plan, schon ist Aion langweilig. Derzeit herrscht bei mir eine extreme Schwankung. Erst man man voll Lust zu zocken und gibt Gas und im nächsten Augenblick hat mein kein Bock mehr und will was anderes. Sicherlicht ligt das aber an Rift, dem neuen MMO in das ich starten werde. Erscheinungstermin ist anfang März also nicht mehr so lange hin. Einen weiteren Monat Aion zocken erscheint dann natürlich total sinnlos. Was will man da noch erreichen? Und wenn doch, was bringt es?

Zu Rift habe ich mir schon einiges angeschaut. Vor allem Forenbeiträge und Videos. Ich finde das Spiel richtig gut. In vielen Aspekten erinnert es mich an WoW. Sei es das Interface, Die Skillung, die Art wie die Agriffe funktionieren oder der Combat Scroller und die Buff/Debuff Anzeige. Alles sehr vertraut. Natürlich will ich nicht sagen, dass das Spiel ein WoW Clone ist, bietet es doch so viel mehr Aspekte. Zu nennen wäre da an erster Stelle die Risse die in der Welt auftauchen und die daraur strömenden Invasoren sowie die sich verändernde Welt. Unternimmt man nichts, werden Gebiete, Dörfer, Questhubs einfach mal von einer Rasse besetzt. Die Welt rundherum verändert sich im Stiel der jeweiligen Invasoren.

Worauf ich mich wohl auch freue, sind die Battlegrounds. Diese gab es bei Aion einfach nicht obwohl es als ein PvP Spiel angepriesen wurde. Da war eher open PvP im Abyss angesagt was eher schlecht als recht geklappt hat. Aber alles meine Meinung, vielleicht sieht das ja wer anders. Naja auf jeden Fall erinnern mich die BGs mal wieder an ein anderes Spiel, und zwar Warhammer. Die BGs in Rift sind in Levelbereiche unterteilt. von 20-29 gibt es ein Capture the Flag BG wobei es darum geht, eine Flagge in der Mitte zu sammeln und zu halten. Dabei bekommen der Träger kontinuierlich Damage der mit der Zeit immer höher wird.

Ein weiteres BG ist es, Punkte zu sammeln. Wer als erstes 1000 Punkte hat gewinnt. Punkte erreicht man wohl durch verschiedene Möglichkeiten wie das umnieten der anderen Fraktion. Hat man doch alles schon mal gehört oder? Naja wichtig ist ja erstmal wie es verpackt ist und wie das Spiel im Sonstigen so rüber kommt. Ich sage ja auch nicht, dass die BGs langweilig sind und an Reiz verlieren nur weil sie so ähnlich sind wie in Warhammer. Ganz im Gegenteil, ich fand das ein gutes System und bin froh das es in Rift sowas geben wird. 

Ich selbst konnte mir das Spiel noch nicht vorbestellen, da man dazu beim Hersteller eine Kreditkarte braucht und gleich ein Abo abschließen muss um dann die Keys zu bekommen. Da ich keine Kreditkarte habe, fällt das wohl flach. Durch einen Freund habe ich erfahren, dass es bei curse.com wohl Beta Keys gibt. Ich hoffe das ich mir bis März noch einen genaueren Eindruck verschaffen kann.

Vorab habe ich schon meine Talente geplant und mich für den Schurken entschieden. Das wir ein richtiges "Revival of Kazara". Fürs PvE spiele ich auf Gifte und Blutungen sowie ein paar Defensivskills aus anderen Bäumen. Durch sogenannte "Rollen" die man in dem Spiel einnehmen kann, gibt es die Möglichkeit seine Skills on the Fly zu ändern. Als Schurke kann man reiner DD sein, dann DD über Gift und Dots, ein Tank Schurke über den Riftpirscher Baum oder PvPler. Man kann bis zu 4 Rollen speichern, ich habe mich erstmal für 2 entschieden. Wie ich die PvP Rolle aufbauen werde, weis ich aber noch nicht.

Rift@Futuresight
Neues von Aion

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 21. November 2017
If you'd like to register, please fill in the username, password and name fields.