Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

Razer Naga gekauft

Wie bereits berichtet habe ich mir wieder die Razer Naga gekauft. In erster Linie hab ich sie für Dota gekauft um die Zusatztasten für die Heldenfähigkeiten einzusetzen. Die Naga hatte ich ja bereits zu Release gekauft. Aber die Anwendungsmöglichkeit der Maus war damals noch nicht so gegeben. Die Tasten waren auch vom Treiber her alle nicht Programmierbar, was die Verwendung schon stark einschränkte. Also habe ich die Maus an Crusader verkauft der auch bis dato zufrieden damit ist. Nun hat sich die Sachlage aber geändert.

Ich spiele Dota und andere Strategiespiele die alle gewisse einzelltasten oder Tastenkombinationen voraussetzten. Durch die neuen Treiber sind die Tasten auch alle Programmierbar. Das macht die Maus wieder sehr attraktiv.

Meine neue Naga ist vor einigen Wochen angekommen. Mittlerweile nutze ich sie auch schon sehr intensiv für Dota und Demigods. Bei Dota habe ich mir Tastenkombinationen für den Invoker auf die Maus gelegt. Die Kombinationen bestehen aus 3 Buchstaben und es gibt insgesamt 10 Stück davon. Hier kann die Maus schon sehr vorteilhaft eingesetzt werden. Bei Demigods hat man 4 Tasten für Skills und 3 Tasten für Items. Für diese Use Cases ist die Maus sehr gut geeignet.

In der Praxis lassen sich einige Seitentasten eher gut und andere eher schlecht erreichen. Je nach Handlage auf der Maus erreicht man die Tasten auch wieder anders. Daher muss auch jeder für sich selbst entscheiden, ob die Maus für einen geeignet ist. Bei mir sieht das so aus, dass sich die Tasten 1-3 und 9-12 schlecht erreichen lassen und davon wieder die obere Reihe die Nummer 3 und 12 am schlechtesten. Da ich aber je nach Spiel nicht alle Tasten brauche, kann ich mir nur die mittleren beiden Reihen belegen und somit kann ich alle Tasten perfekt erreichen.

Im Hinblick auf Guild Wars 2 freue ich mich schon die Maus einzusetzen. Hierbei kann sie mit Sicherheit auch Punkten da Guild Wars 2 nicht übermäßig viele Skills hat wie z.B. WoW. Die Frage ist nur, ist es im Endeffekt nicht doch bequemer und schneller das Ganze doch über die Tastatur zu bedienen? Wird es mit der Zeit nicht anstrengen die Hand so lange auf der Maus zu haben und mit dem Daumen Akrobatik zu machen? Dies wird sich wohl noch herausstellen, vor allem dann wenn man in GW2 entweder viel mit der Maus anvisieren muss oder eben nicht.

Biking Enduro Style
WC3 Dota und G13

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 21. Januar 2018
If you'd like to register, please fill in the username, password and name fields.