Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

#Razer Comms Voicechat ausprobiert - #TeamSpeak gekündigt

Lange Zeit war Teamspeak für mich als Voicechat Software State of the art. Wobei es das wohl heute immer noch ist. Ich hatte lange Zeit in einen eigenen TeamSpeak Server für 6 Personen angemietet um mich dort mit Kollegen oder auch mal in einem Gaming Clan zu treffen. Nun habe ich aber doch erkannt, dass ein TS-Server für mich uninteressant geworden ist.

Jede Gilde kann sich heute quasifür Lau einen solchen Server anmieten und für den privaten Gebrauch unter Freunden gibt es zahlreiche Alternativen. Eine dieser Alternativen ist die Software Razer Comms. Nach der Installation meldet man sich mit seiner Razer ID an - oder erstellt eine wenn man noch kein hat - und kann dann eine Friendlist erstellen. Weiterhin kann man Gruppen erstellen und die Freunde einteilen. Anschließend kann man einen Voicechat beginnen oder einen Textchat.

Von der Qualität und vom Umfang her ist die Razer Comms Software mehr als Ausreichend. Zudem gibt es sogar eine Handy-App. Zukünftig wird dies wohl die Voice-Software meiner Wahl sein.

Skype findet hier keine Erwähnung, da diese für den Bereich meiner Meinung nach nicht geeignet ist. Mit Skype verbindet man eher kurze Anrufe auch per Video mit einer oder 2 Personen. Oft wird das Mikrofon automatisch hoch geregelt, und nimmt oft Geräusche aus dem Hintergrund auf, wenn man nicht gerade selbst spricht.

Phyrion's Wochenrückblick 1
Eigener Webserver fürs Webdesign angemietet mit Pl...
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 22. Oktober 2017
If you'd like to register, please fill in the username, password and name fields.