Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

Projektverwaltung mit Outlook und OneNote

Ich habe bereits kurz angerissen wie man Projekte (Aufgaben mit mehreren Handlungsschritten) in OneNote abbilden kann. Die Aufgabenliste in Outlook kommt hier leider nicht in Frage, da man keine Unterpunkte erstellen kann. Hier weichen wir daher auf OneNote aus.

Ich erstelle mir im Abschnitt "Projekte" ein neues Projekt über die Seitenvorlage für Projekte. Ich schreibe eine kurze Einleitung zum Projekt mit den Zielen die erreicht werden sollen. Anschließend mache ich ein Brainstorming und überlege, welche einzelne Aufgaben durchzuführen sind. Jeden einzelnen Handlungsschritt schreibe ich in eine Zeile.

Da die Liste sicherlich nicht vollständig ist, wird sie nach und nach weiter ergänzt. Da ein Task mal schneller und mal langsamer erledigt wird, erstelle ich mir nicht immer eine Verknüpfung zu Outlook. Damit ich die Aufgaben abhaken kann, nutze ich das Kontollkästchen von OneNote welches sich mit der Tastenkombination STRG+1 einfügen lässt. Hierzu markiere ich meine Task Liste und drücke dann STRG+1. Dann wird vor jede Aufgabe ein Kästchen gesetzt.

onenote projektseite

Damit ich die Hauptaufgabe nicht vergesse, gehe ich in die Überschrift der Seite. Hier erstelle ich dann eine verknüpfte Outlook Aufgabe.

onenote outlook task

In Outlook wird nun ein Task erstellt. Klicke ich diesen an, sehe ich im Notizfeld die Verknüpfung zu OneNote. Wenn ich diese anklicke, gelange ich direkt ins Projekt. Hier sehe ich dann, was noch offen steht.

outlook taks ansicht

Grüne Smooties: no way
Wacken 2014

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 21. November 2017
If you'd like to register, please fill in the username, password and name fields.