Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

Netzwerkkarte: Killer Xeno Pro

Beim surfen durchs Netz bin ich auf die Netzwerkkarte für Gamer gestoßen. Die Killer Xeno Pro bietet angeblich einen Vorteil für alle Online Zocker durch spezielle Netzwerktechniken. auf diese Karte stieß ich schon vorher, aber dieser aber nicht sonderlich viel Beachtung geschenkt. Dies soll sich aber jetzt ändern.

So heißt es laut Hersteller wie folgt.

Die Killer Xeno Pro ist die einzige High Performance Netzwerkkarte die speziell entwickelt wurde um Netzwerk Performance in Online Games zu verbessern. Mittels eines leistungsstarken Netzwerkprozessors (NPU) stellt die Killer Xeno sicher, dass entscheidender Game Traffic nicht von der CPU aufgehalten wird und das Spiel ausbremst. Game Detect™ Technologie identifiziert, priorisiert und beschleunigt Game Traffic um einen Vorteil in allen MMO und FPS Games zu liefern. Die Killer™ Xeno™ Pro verfügt hierfür über einen eigens für Online Gaming entwickelten Netzwerk Stack, welcher auf einem Linux System auf der Karte läuft den Windows Netzwerk Stack umgeht und sämtliche Netzwerkaufgaben des Systems übernimmt. Hierdurch werden Client Lags bekämpft und eine flüssigere, reaktionsschnellere Online Spielerfahrung ermöglicht.


Weitere Details zur Karte findet ihr in einer guten Übersicht bei Amazon.de

Interessant sind auch die dortigen Kundenrezessionen. Neben den oben genannten Features bietet die Karte noch Techniken wie Bandbreitenkontrolle und eine integrierte Firewall.

Die Karte wäre sicherlich intressant gewesen zu meinen damalingen Online Gaming Zeiten. Aber zu den heutigen Zeiten ist das Geld sicherlich an falscher Stelle investiert. Die Windows Firewall kann ich nicht deaktivieren, da ich gerne meine Onboard Karte für andere Zwecke weiter nutzen möchte. Diese besitzten leider keine integrierte Firewall. Die Bandbreitenkontrolle kann ich auch nicht nutzen, da ich meine Downloads auf meinen virtuellen Computern laufen habe. Ob sich die CPU Entlastung bei einem Core I7 bemerkbar macht, wage ich auch zu bezweifeln.

Einen positiven Effekt wird die Karte jedoch im Bereich Latenz bieten können. Da ich öfter ein LAN-Spiel über Internet hoste bzw. auch daran Teilnehme kann hier schon ein gewisser Mehrwert entstehen.

 

Gewürze vom Hr. Schubeck
HoMM 5 als Coop Game gescheitert

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 21. November 2017
If you'd like to register, please fill in the username, password and name fields.