Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

Killer Xeno Pro gekauft

Gestern habe ich mir mal wieder die Netzwerkkarte Killer Xeno Pro angeschaut. Eine Netzwerkkarte extra für Gamer entwickelt, die den Lag in Games reduzieren soll. Die Netzwerkkarte umgeht den Windows internen Netzwerkstack und berechnet Dank onboard Prozessor NPU die Netzwerkpakete selbst und sendet sie direkt ans Spiel. Dadurch wird Lag reduziert und sogar der CPU entlastet.

In Spielen kennt man das ja, man steht hinter dem Gegner, holt zum Schlag aus, und dann "Error, der Gegner befindet sich nicht in Reichweite". Dies liegt daran, dass der Server andere Positionsdaten hat, aber der eigene Client kennt diese noch nicht da der Austausch zwischen Client und Server zu lange dauert. Die Netzwerkkarte verspricht, genau dieses Phänomen zu reduzieren.

Ich habe mir nun die Karte bestellt und mal sehen ob sie auch das hält was sie verspricht. Gerade da jetzt Rift auf den Markt kommt und ich hier ins PvP einsteigen will, sicherlich nicht die schlechteste Investition, denn wo will man den PC sonst noch spürbar Upgraden?

Rift Beta 6
SharePoint Upgrade - AKT2

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 21. November 2017
If you'd like to register, please fill in the username, password and name fields.