Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

Grüne Smoothies

Ergänzend zu meiner veganen Ernährung habe ich mir ein Buch über grüne Smoothies gekauft. Ich habe erst kürzlich in dem Buch gelesen und bisher nur einen einzigen Smoothie gemixt. Ein grüner Smoothie ist eine 50/50 Mischung aus dem Grün von Pflanzen und Früchten. Die Früchte kommen in den Mix um den Smoothie erträglich zu machen.

Diese Smoothies sollen helfen, den Körper noch besser mit allem Wichtigen zu versorgen. Meist sind viel mehr Mineralstoffe im Pflanzengrün als in der Knolle an sich.  Interessant finde ich, welche Zutaten man so alles in den Mixer wirft. Darunter sind z.B.:

  • Äpfel mit Stängel und Kernen
  • Kiwis im Ganzen ungeschält
  • Ingwer mit Schale

Zudem kommen auch Zutaten von der Wiese und vom Baum rein wie:

  • Gänseblümchen
  • Baldrianblätter
  • Spitzwegerich
  • Blätter vom Löwenzahn
  • Scharbockskraut
  • Aloe Vera!
  • Schafgarbe
  • Gundelrebe
  • Weißer Gänsefuß
  • Sanddornblätter

Wie gesagt konnte ich bisher nur einen Smoothie Mixen und zwar mit gefrorenem Grünkohl. Ich muss ehrlich gestehen, der war leider nicht so lecker. Ich muss mal zusehen, ob ich an die anderen Zutaten ran komme. Denn das ist im Moment das schwierige. Sowas gibt es kaum im Geschäft zu kaufen. Da muss man schon raus in den Wald ^^.

Ansonsten finde ich es sehr interessant was in dem Buch über Nutrition alles geschrieben steht. Mit den grünen Smoothies kann man seinen Körper noch gezielter mit Nährstoffen versorgen. Und das Ganze ohne großen Aufwand und in flüssiger Form, welche der Körper gut verarbeiten kann.

Ich habe mal nach den mir unbekannten Pflanzen gegooglt. Bei einigen handelt es sich wirklich um "Unkraut" aus dem Garten. Einige findet man im Wald oder es sind Blätter von Bäumen. Nichts was sich jetzt schnell auf Anhieb im Supermarkt kaufen lässt. Ich habe daher auch leider kauf ein Rezept gefunden, welches ich vollständig mixen kann. Immer fehlt irgendeine Zutat. Bei einem Smoothie habe ich z.B. alles bis auf ein 6 cm langes Aloe Vera Blatt.

In den nächsten Tagen, bzw. wenn ich mal alle Zutaten für solch einen Smoothie zusammen habe, schreibe ich hier meine Ergebnisse.

Eisen und seine Synergieen
Neue ergonomische Tastatur fürs Office

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 22. Oktober 2017
If you'd like to register, please fill in the username, password and name fields.