Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

Eigener Webserver fürs Webdesign angemietet mit Plesk bei @Hosteurope

Ich bin nun schon einige Zeit freiberuflich als Webdesigner tätig. Bisher habe ich für meine Kunden bei Hosteurope immer ein eigenes WebPack beantragt und darauf neue Webseiten installiert. Die Kosten wurden von Hosteurope direkt berechnet und ich konnte diesen Service nicht monetarisieren. Auch der Service mit all den verschiedenen Webpacks ist irgendwann unübersichtlich. So habe ich mich vor Kurzem dafür entschieden, einen eigenen Webserver mit Plesk bei Hosteurope anzumieten und hierauf Webseiten zu betreiben.​

Bei der initialen Bereitstellung hat Plesk sich den falschen generischen Hostnamen gezogen. Daher habe ich das DNS Template, welches als Standard für alle weiteren Domains übernommen wird, zunächst falsch konfiguriert. Daraus resultieren etliche Ungereimtheiten. Ich habe eine Domäne zum Webserver transferiert. Hierzu musste ich die Domäne auf Reseller Status umschalten und die Zuweisung auf ein Web Paket aufheben. Ich bin bei allen Tätigkeiten nach FAQ vor gegangen.

Damit die Domains den DNS Server von Plesk nutzen, muss die Domäne auf auf Plesk konnektiert werden indem man als Primären DNS Server den generischen Hostnamen einsetzt. Und hier sind wir schon beim Hauptfehler.

Ich habe vom Domainrobot ständig einen Fehler "DNS Check Failed" erhalten. Der erste Kontakt mit dem Support hat bemerkt, dass der generische Hostname falsch ist. Daraufhin habe ich den Namen im Plesk Admin geändert und auch im DNS Template. Zu dieser Zeit hat sich die Domäne aber schon die falschen Einstellungen gezogen. Habe daraufhin wieder versucht die Domäne zu konnektieren-> wieder ein Fehler.

Nochmal Kontakt mit dem Support. Dieser meldet sich leider mehrere Tage erstmal nicht. Dienstags dann wieder Kontakt. So wie es scheint, sind die DNS Einstellungen der zu konnektieren Domäne falsch. Daher kann auch nicht konnektiert werden. Der Support lässt allerdings einen Lösungsweg offen.

Ich bearbeite nun wieder das DNS Template. Ich lösche die A und AAAA Einträge heraus wie lt. FAQ beschrieben. NS und NS2 sind korrekt eingetragen.

Dann finde ich im Plesk die DNS Einstellungen der Domänen. Jede Domäne hat in Plesk wieder eigene DNS Einstellungen. Die Standardwerte zieht er aus dem Template. Hier kann man die Einstellungen wieder auf "Standard" zurücksetzen. Dies habe ich gemacht. DNS Einstellungen scheinen nun in Ordnung. Ein erneutes Konnektieren der Domäne sieht vielversprechend aus. Bekomme von Hosteurope eine Success Meldung.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an den guten und schnellen Support.

#Razer Comms Voicechat ausprobiert - #TeamSpeak ge...
Doch nicht mehr mit dem Acer 4K Display zufrieden....

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 16. Dezember 2017
If you'd like to register, please fill in the username, password and name fields.