Blog by Markus Müller

Mein Lifestyle, meine Hobbies und alles dazwischen.

Das #13wochenprojekt - meine aufgeschobene Arbeit endlich erledigen.

​Beim surfen durchs Internet, nach guten Tipps zum Thema "Getting Things done" und Produktivität, bin ich auf die Seite von Peer Wandiger von "Selbstständig im Netz" gestoßen. Unter anderem beschrieb er ein tolles Projekt, das 13 Wochen Projekt, welches folgendes Ziel verfolgt.

Immer mal wieder bleiben irgendwo Aufgaben liegen, welche man immer vor sich her schiebt. Und damit soll nun Schluss sein. Man nimmt sich also 13 Aufgaben vor, die man erledigen möchte. Für jede Aufgabe hat man eine Woche Zeit. Diese Deadline soll dafür sorgen, dass man sich den Aufgaben auch wirklich widmet und nicht mehr weiter aufschiebt.

Angetan von dieser Idee habe ich nun meinen eigenen Plan für ein 13 Wochen Projekt aufgestellt. Mit diesem Projekt möchte ich noch 2016 starten, denn unter anderem sind hier handwerkliche Projekte dabei um endlich mal zuhause die ausstehenden Arbeiten abzuschließen.


Meine Planung sieht wie folgt aus

​So, ganz 13 Wochen habe ich nicht voll bekommen. Vielleicht fällt mir "unterwegs" noch was ein, was ich dann hier ergänze. Ob ich die hier gelistete Reihenfolge einhalte, kann ich auch nicht genau sagen. Ich werde auf jeden Fall wöchentlich berichten.

Phyrion's Wochenrückblick 3

Ähnliche Beiträge